What we do matters

Auf Derridas Bemerkung beziehend, „Ob sie es wollen und wissen oder nicht,
alle Menschen auf der ganzen Erde sind heute in gewissem Maße die Erben Marx´“;
erinnert Simon Critchley daran, dass wir auch alle Erben von Adam Smith und John
Locke sind. Es sei hinzugefügt: Alle nach uns sind Erben von uns.
What we do matters.

Habermann, Friederike (2008). Subjektfundierte Hegemoniekritik.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s